Archiv der Kategorie: smarte Heizung

Testbericht tado Starter Kit für Einfamilienhäuser Teil 1

Testbericht tado Starter Kit für Einfamilienhäuser Teil 1

Winterzeit ist Heizungszeit und verursacht damit den größten Kostenblock in unserer Gasabrechnung. Um die Kosten zu senken und der Umwelt etwas Gutes zu tun, wird das tado Starter Kit für Einfamilienhäuser installiert. Ob wir frieren werden bzw. wie sich das Heizverhalten ändert wird sich die nächsten Wochen zeigen.

Verpackungsinhalt

Das dato Starter Kit für Einfamilienhäuser besteht aus 3 Hardwarekomponenten.

Hierbei kann als erstes die Internet Bridge genannten werden, um die Verbindung aller dato Produkte zur dato Cloud herzustellen. Die anderen zwei Produkte sind das smarte Thermostat zur Installation im Raum und das Extension Kit zur Steuerung der Heizungsanlage. Zu diesen 3 Komponenten werden verschiedene Kabel, Dübel und ein Netzgerät geliefert. Nicht zu vergessen ist die Kurz- und Montageanleitung.

Installation

Die Internet Bridge muss über ein Netzwerkkabel mit dem Internet Router verbunden werden. Die Bridge benötigt zusätzlich eine Stromversorgung, diese kann über einen USB Anschluss vom Router erfolgen oder mit dem beigelegtem Netzgerät sichergestellt werden. Hierbei bleibt anzumerken, dass das mitgelieferte Stromkabel für die Verbindung zum Netzgerät, mit ca. 30 cm, deutlich zu kurz ist. Hier sollte tado 70 cm mehr spendieren, schliesslich kostet dies nur wenige Cent mehr.

Das smarte Thermostat wird über Batterien mit Strom versorgt, so dass dieses Steckdosen unabhängig bei der Platzwahl ist. Die Batterien sind bei der Lieferung bereits im Thermostat eingelegt und müssen durch entfernen einer Kontaktunterbrechung aktiviert werden.

Das Extension Kit bietet die höchste Komplexität bei der Installation, da dies an die Heizungsanlage mit dem mitgelieferten Kabel verbunden werden muss. Wird das Kabel nicht korrekt angeschlossen, kann das System nicht funktionieren. Hierzu ist es wichtig genau die Intallationsschritte auf der Homepage zu befolgen. Tado bietet auf seiner Homepage zusätzlich einen Montageservice an, falls man sich diesen Punkt nicht zutraut.

Einrichtung in der tado Cloud

Nachdem die Standard Information für die Registrierung ausgefüllt sind, wird sehr ausführlich jeder einzelne Schritt für die Inbetriebnahme durchgegangen. Wählt man bei der Installation den falschen Heizungstyp aus und bestätigt dies, kann dieser nicht mehr geändert werden. In meinem Fall musste ich über den tado Support die Installation zurücksetzen lassen. Die Reaktion und Freundlichkeit vom Support war vorbildlich. Nachdem alle Komponenten über Funk miteinander verbunden sind, kann es mit der Konfiguration der Steuerungsmechanismen und der App weitergehen.

Fortsetzung in Teil 2 

Testbericht tado Starter Kit für Einfamilienhäuser

tado Starter Kit Test
tado Starter Kit
tado Starter Kit Test
tado Starter Kit